Bullet Journal Set Up – Juli

Processed with VSCO with  preset

Und damit hello meine Lieben!

Ein neuer Monat, ein neues Bullet Journal Set Up. Da ich euch die letzten zwei Monate eher auf Instagram mit meinen Kreationen vollgespamt habe, wird es Zeit, sich wieder mal an einen Blogpost zu wagen. Viel zu viel los, zu viele Hochzeite auf denen gerade getanzt wird und mein Bullet Journal soll mir natürlich helfen alles zu organisieren.

Doch legen wir los mit der Titelseite:

Processed with VSCO with  preset

Wie im Juni (könnt ihr alles auf Instagram sehen) bleibe ich bei einem simplen Schwarz – Weiß Design mit Pflanzen- und Blumenmotiven. Mit Fineline-Stiften mit verschiedenen Breiten, habe ich die Blätter gezeichnet. Die Inspiration dafür fand ich bei Pinterest.

Processed with VSCO with  preset

Ich bleibe bei meiner großen Monatsübersicht und bin ziemlich glücklich damit. Auch mit den kleinen Zusatzfeldern „Next“ „Notes“ und „ToDo“ bin ich sehr zufrieden. Mit dem Schriftzug bin ich ehrlich gesagt nicht sehr zufrieden, aber es kann nicht alles perfekt sein. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden wie alles im Endeffekt aussieht.

Processed with VSCO with  preset

Meine Kästchen für den Monat sind 6×6 in meinem Leuchtturm1917 A5. Ich befinde mich mitten in der Klausurenphase und kann jede Art von Übersicht gut gebrauchen um den Überblick nicht zu verlieren.

Processed with VSCO with  preset

Auch wieder dabei ist mein Habit Tracker und Time Log ganz im Schwarz-Weiß-Stil des Monatsdesigns. Ich bin ein Fan geworden von der Übersicht der Habits mit einzelnen Kästchen, da ich durch das frühere Design mit Zeilen oft durcheinander gekommen bin.

Processed with VSCO with  preset

Ich bin immer noch dran den Time Log einzubringen. Ich finde es sehr interessant zu sehen wie ich meine Zeit verbringe und auch Motivationsschübe zu bekommen, da ich natürlich einen bunt ausgefühlten Tag haben möchte.

Processed with VSCO with  preset

Ich habe meine ersten zwei Wochenübersichten bereits angefertigt um meine Klausurenphase und andere Projekte detailliert zu planen. Für die erste Wochenübersicht wählte ich mehr Platz für die Tagesplanung und weniger für das Design, da ich wusste, dass ich es sehr nötig habe alles mögliche niederzuschreiben und zu planen um halbwegs lebendig durch die zwei Wochen zu kommen.

Processed with VSCO with  preset

Wieder dabei sind die Extra-Felder „To Do“, „Ausgaben“, „Goals“ „Next“ die mir helfen das Wichtigste nicht aus den Augen zu verlieren. Als kreativer Part dieser Seite, habe ich „nur“ ein Farnblatt und das momentan passende Zitat: Find comfort in the chaos. 

Processed with VSCO with  preset

Die nächste Wochenübersicht ist da gestaltungstechnisch schon weitaus besser unterwegs und es gibt weniger Platz um die Tage zu planen, allerdings sind in dieser Woche auch meine Prüfungen also wird da nicht mehr sooo viel zu tun sein, weil dann ist es auch zu spät. 😀

Das war’s von mir wieder für einen kleinen Einstieg. Ich hoffe dass ich jetzt vielleicht wieder regelmäßiger von mir hören lasse und vielleicht euch auch von neuen Projekten erzählen kann!

Bis dahin!

Lisa ♥

IMG_8331j

Advertisements

5 Antworten auf „Bullet Journal Set Up – Juli

  1. Deine Bullet Jornal Blogposts sind immer so schön und motivierend. Über Deine Zeichnungen und Fotokünste brauche ich glaube ich nicht reden. Dickes Lob und schönen Tag Dir noch ❤
    Liebste Grüße,
    Daniel Voltaire

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s