Make Up Look ‚Berry Lips‘

In den kälteren Monaten überkommt mich richtig die Lust dunklere oder auch auffälligere Farben auf meinen Lippen zu tragen. Egal welcher Ton, ich teste mich da gerne aus. Deshalb gibt es für euch heute meinen einfachen Look, wenn ich auf meinen Lippen ein Beeren – Ton tragen möchte.

berry_lips_12

So sieht der Look aus. Das Augen – Make – Up halte ich für gewöhnlich eher dezenter, wenn ich der Meinung bin, die Lippen sind schon auffällig genug.

Und da zeige ich euch gerne die Produkte, die ich genutzt habe.

Im ersten Schritt, wie bei jedem meiner Make Ups, trage ich eine Foundation mit einem Beautyblender auf. Zur Zeit benutze ich die Catrice HD Liquid Coverage Fundation (über die ich in diesem Post schon eine Review geschrieben habe) in der Farbe 010 Light Beige und den Beautyblender von Real Techniques.

berry_lips13

Im zweiten Schritt trage ich noch Concealer unter den Augen, auf Unreinheiten und über all dort, wo ein leichtes Highlight gesetzt werden soll, in meinem Fall: Nasenspitze, Lippenbogen und Rund um die Augenbrauen. Ich verwende zur Zeit sehr gerne Catrice Liquid Camouflage High Coverage Concealer und dieser wird ebenfalls mit dem Beautyblender verblendet.

berry_lips_15

Stichwort Augenbrauen, da benutze ich den Catrice Slimatic Ultra Precise Brow Pencil Waterproof in der Farbe 020 Medium (ich benutze aber auch gerne hell und vor allem den dunklen Ton, der ist mir nur leider ausgegangen) und zeichne damit meine Augenbrauen nach und fülle sie so aus, dass es noch natürlich aussieht.

berry_Lips_2

Als nächstes kommt bei mir Contouring, Rouge und Highlighter. Dafür benutze ich die Kontur-Farbe aus dem Contouring Set von Essence aus der Limited Edition ‚Happy Girls are Pretty‘ (die gibt es leider nicht mehr aber Catrice hat so ein ähnliches Set im Standard – Sortiment). Das wird aufgetragen mit einem eng gebundenen Pinsel mit relativ kurzen Pinselborsten. Dieser stammt von ebelin aus der ebelin Professional Make Up Artist Reihe und ist der Contouring Pinsel. Diese Reihe und kann ich euch sehr empfehlen. Konturiert wird bei mir vor allem die Wangenknochen, dafür setze ich den Schatten ganz leicht auf die Wangenknochen um sie optisch etwas höher zu schieben. Der Kiefer und unterhalb des Kinns wird ebenfalls konturiert um ein Doppelkinn zu verstecken.

berry_lips_11

Das Rouge ist von essence und hat eine Mischung aus rosa und pfirsich, was mir persönlich am besten an mir gefällt. Es handelt sich hier bei um einen essence matt touch blush und wird mit einem locker fluffigen Pinsel von mir auf die Wangen dezent aufgetragen. Der Pinsel stammt ebenfalls von ebelin Professional Reihe und ist der Puderpinsel.

berry_lips14

Mein Highlighter stammt ebenfalls aus einer Limited Edition von essence, aber hält bei mir noch sehr gut durch, obwohl er schon zwei Jahre alt ist. Die LE trug den Namen ‚Merry Berry‘ und der Highlighter hat einen leicht gelb – gold Unterton, was mir persönlich sehr gefällt. Highlight kommt bei mir leicht oberhalb der Wangenknochen und ein ganz kleines bisschen auf die Nasenspitze, auch diesmal aufgetragen mit einem Pinsel von ebelin, dieser ist aber nun schon mindestens drei Jahre alt und genau diesen gibt es nicht mehr bei dm, aber dafür einen sehr ähnlichen, nämlich aus der professionell Reihe der Masken – Pinsel. Übrigens müsst ihr nicht unbedingt die Pinsel so verwenden, wie es eigentlich gesagt wird, manche Pinsel eignen sich eben auch sehr gut für andere Sachen, wie bei mir das Highlighten.

berry_lips_1

Nun ist das abgehackt, widmen wir uns nun den Augen. Auch wenn der Lidstrich etwas größer geraten ist als geplant, ist das Augen – Make – Up dezent gehalten um die Lippen allein im Mittelpunkt stehen zu lassen.

berry_lips_21

Die Lidschatten habe ich alles aus meiner ‚In the Buff‘ Palette von w7, die übrigens ein Dupe zur Naked 2 Palette von Urban Decay darstellt.

IMG_1071_lzn

Als Grundton habe ich diesen hellen Rosa – Ton namens Sand verwendet, der mit einem flachen Pinsel auf dem gesamten Lid aufgetragen wurde.

IMG_1072_lzn

Dann wurde mit einem fluffigen Blende – Pinsel dieser Braun – Ton mit dem Namen Chocolate in meiner Lidfalte verteilt und verblendet.

IMG_1073

Zum Schluss wird mit einem flachen abgeschrägten Pinsel mit dem schwarzen Lidschatten ein Eyeliner gezogen. Das mache ich persönlich gerne so, weil es so schneller zu korrigieren geht und ein natürlicheres Ergebnis hervorbringt als ein richtiger Eyeliner.

IMG_1074_lznberry_lips_22

Dann werden die Wimpern mit einer Wimpernzange gebogen und mit meiner Catrice Glam & Doll  Volume Mascara in wasserfest getuscht.

berry_lips_23

Dann, zu allerletzt kommt Farbe auf die Lippen, hier habe ich den MAC Satin Lipstick in der Farbe Amorous aufgetragen, den ich mich gebraucht im Internet gekauft habe und ich bin so verliebt in diese Farbe. Natürlich muss niemand diesen Lippenstift jetzt auch kaufen. Es gibt in der Drogerie so eine riesen Auswahl an Lippenprodukten und Farben, dass diese Farbe sicherlich mehr als ein Mal vertreten sein wird.

berry_lips_3berry_lips_31

IMG_0999

Das war’s dann von mir, wenn du noch einen Make Up Look sehen möchtest, schaue liebend gern hier wenn du ein festlicheres Make Up sehen willst oder hier wenn du mehr in die Richtung Vamp oder allgemein eher Kostüm sehen möchtest. Ansonsten hoffe ich du hast einen wunderschönen Tag!

Bis zum nächsten Mal!

Lisa ♥

IMG_8331j

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s