Produkt im Test | Garnier SkinActive Mizellen-Waschgel All-in-1

Helloooo! 🙂

Ich hoffe euch geht es gut und ihr habt eine schöne Woche bis jetzt.
Heute habe ich ein Produkt im Test für euch und bei dem Produkt handelt es sich um das Garnier SkinActive Mizellen Waschgel, welches wie der Name schon sagt mit Mizellen-Technologie hergestellt wurden ist.

IMG_8520

Ja, fangen wir doch mit dem Grund an, warum ich es mir gekauft habe. Ich habe bereits zwei Mal das Mizellenwasser von Garnier im Gebrauch gehabt, fand es semi-gut denn für mich hat es als ‚Haupt‘-Make-Up-Entferner nicht gut funktioniert, weil es mir nicht schnell genug ging und auch nicht gründlich genug war. Beim zweiten Versuch habe ich es als Gesichtswasser genutzt, denn ich habe mich mit Kokosöl immer abgeschminkt und mit den getränkten Wattepads den restlichen Schmutz und den Ölfilm abgenommen und dafür eignet es sich sehr gut.
Dann war mein Kokosöl und das Mizellenwasser leer und ich habe beim Nachkaufen das neue Waschgel entdeckt, ich habe gedacht das ist dann mehr so ein 2 in 1 Produkt also habe ich es mitgenommen und ausprobiert.

Und das verspricht das Produkt:

  • einfache Anwendung
  • sanftes Produkt das Make-Up, Unreinheiten und externe Einflüsse in einem Schritt entfernt
  • Besonderheit: All-In-1 Produkt das in einer Anwendung das Gesicht reinigt und Make-Up entfernt, sogar auf Augen und Lippen.
  • perfekt gereinigte Haut ohne zu Reiben

In der Anwendung war es dann so, wie ich es mir vorgestellt habe. Das Gel beginnt zu schäumen wenn man es auf die angefeuchtete Haut aufträgt und einmassiert. Der Geruch ist sehr seifig, was ich nicht so mag aber darüber kann man hinwegsehen. Bei wasserfester Mascara hat sich das Produkt super geschlagen, ich würde empfehlen das Gel kurz sanft auf die Augen zu geben und sich erstmal dem Rest des Gesichtes widmen. Nach dieser kurzen Einwirkzeit geht die Mascara gleich viel schneller ab. Womit das Waschgel zu kämpfen hatte, war einer meiner Lippenstifte (von Manhatten aus der Lips2Last Reihe) weil dieser wirklich kussfest ist, also er hält bombenfest, aber ich denke dieser Punkt ist eher ein Plus für den Lippenstift als ein Minus für das Waschgel.

IMG_8526

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, mein Gesicht fühlt sich sauber an und frei von Schmutz und auch wenn ich mit einem nassen Wattepad drüber gehe sind keine oder wenn dann minimale Schmutzrückstände da. Ich trage das Gel auch gerne mal mit meiner Gesichtsreiniungsbürste auf wenn ich meiner Haut mal etwas gutes tun will und vielleicht einen leichten Peeling Effekt haben möchte.

IMG_8524

Inhaltsstoffe habe ich fleißig auch CodeCheck (Link) überprüft, in der Datenbank war die grüne Sorte nur ergriffen (Link) aber nach kurzer Überprüfung ist mir aufgefallen dass bis auf ein Inhaltsstoff alle gleich sind. Es hat mich nicht sehr überrascht dass gut ein Drittel der Stoffe als ‚Bedenklich‘ deklariert werden. Natürlich kommt es auf die Menge und die Konzentration an in welcher die Substanz im Produkt vorhanden ist, aber für mich persönlich zu viel Chemie, zu viel was meine Barriere-Schicht der Haut zerstört und so weiter. (Ja, ich bin mir bewusst gewesen, dass dieses Produkt nicht die besten Stoffe inhaltlich haben wird, als ich es gekauft habe)

Fazit – Das Produkt hält was es verspricht und das Preis-Leistungsverhältnis (Definitiv weniger als 5€) ist wirklich top. Ein gutes Produkt um das ganze Make-Up zu entfernen und das Gesicht gut zu reinigen. Ich persönlich möchte jedoch in Zukunft etwas mehr auf meine Produkte bzw die Stoffe die ich aufnehme, egal ob über Haut oder Nahrung etc, achten und werde es mir sobald ich es leer gemacht habe nicht mehr nachkaufen.

(Da auch Garnier bzw L’oreal unter dem Verdacht steht sich auf Tierversuchen zu stützen, ist es für mich persönlich noch ein kleiner Punkt warum ich nicht mehr auf das Produkt zurückgreifen würde und wenn, dann mich bei anderen Marken orientieren würde)

Nach dem das Produkt aufgebraucht wird, werde ich wieder auf mein Kokosöl zurückgreifen, denn was Inhaltsstoffe angeht ist das ja absolut unbedenklich, vegan und tierversuchsfrei. Desweiteren billiger, denn für 5 € komme ich locker 6 Monate hin und es nimmt jedes Make-Up, selbst wasserfestes (UND meinen Lips2Last Lippenstift) einwandfrei runter und ich kann es noch für andere Zwecke benutzen.

Das war es von mir, wir sehen uns dann nächste Woche im neuen Post! 🙂
Bis dahin!
Lisa ♥

IMG_8331j

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s